Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Saison 2011/2012

Männliche A-Jugend, Bezirksoberliga


hsg-dilltal-mja-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.: Betreuerin Anja Müller, Niko Müller, Jan-Timon Sattler, Yannik Lenzen, Niklas Emmelius,
Jonathan Kraus, Trainer Guido Emmelius.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Florian Schaub, Christian Michel, Alexander Müller, Dominik Richter, Luca Fitzner, Felix Bleker.
Es fehlen: Jan-Eric Anschütz, Nico Golitz, Peter Krüger.



Trainer Guido Emmelius

Betreuerin Anja Müller

Adresse Goethestrasse 11
35630 Ehringshausen-Katzenfurt

Tel. 06449 882
Adresse Frankfurter Straße 22
35630 Ehringshausen-Katzenfurt

Tel. 06449 1824
Mobil 0163 8540215
Email
Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




Trainingszeiten

 

Montag

19:30 - 21:00 Uhr, Eichendorffschule Dalheim

Donnerstag

18:00 - 19:30 Uhr, Halle Ehringshausen




Kurzbericht für die Saison 2011/2012

Mit überzeugenden Leistungen in der Qualifikation zur neuen Saison (Turnier in Mörlen, 2. Platz mit 5:1 Punkten und einem 23:14-Sieg im Relegationsspiel gegen Bieber) erreichte die Mannschaft einen Startplatz in der Bezirksoberliga.
Durch die neuen Strukturen (neu Bundesliga, dafür Regionalliga weggefallen) starten in der Bezirksoberliga nun auch Mannschaften, die sich in der letzten Saison noch in der Oberliga tummelten. Deshalb sind wir über diesen Erfolg besonders erfreut.

Saisonziel ist ein Platz im Mittelfeld. Last but not least aber ist die Integration der vielen talentierten Spieler der Mannschaft in die Erwachsenenteams der HSG die spannende Aufgabe für 2011/2012. Die Chancen stehen gut. Selten haben wir eine solch große Bereitschaft bei allen Verantwortlichen (Vorstand, Trainer der aktiven Mannschaften und Trainer der MJA) gespürt, in dieser bedeutenden Frage an einem Strang zu ziehen.

Mit J. Anschütz verfügt die Mannschaft über einen Torwart der Extraklasse. Ebenso erstklassig besetzt ist der Rückraum. Mit Niko Müller, Felix Bleker, Jonathan Krauß und Niklas Emmelius stehen Allrounder mit Gardemaß zur ­Verfügung, die auch über die nötige Durchschlagskraft aus der 2. Reihe verfügen. Im Rückraum eingesetzt werden ferner Dominik Richter und Chris Michel. Aufgabe dieser beiden ist mit hoher Beweglichkeit die nötigen Freiräume für die Mitspieler zu schaffen. Kreisspieler Alex Müller gehört ebenfalls zu den Spielern, denen mittelfristig ein Sprung in die 1. Mannschaft zugetraut werden kann. Ein weiterer Aktivposten ist unser fintenreicher Linkshänder Jan-Timon Sattler. Auf den Außenpositionen werden die schnellen Chris Michel, Luca Fitzner, Nico Golitz und Florian Schaub für die nötigen Tore sorgen. Aber jedes gute Team braucht Joker. Peter Krüger und Yannick Lenzen sind aufgrund der körperlichen Voraussetzungen in der Lage, auf mehreren Positionen eingesetzt zu werden.

Ferner hofft Trainer Guido Emmelius darauf, gelegentlich auch Sebastian Ulm (hatte maßgeblichen Anteil an der Qualifikation) und Jan-Thomas Lorenz (Tor) einsetzen zu können.

An dieser Stelle ein Dankeschön an unsere Betreuerin Anja für ihren engagierten Einsatz!

Guido Emmelius, Trainer


Weibliche A-Jugend, Bezirksliga A


hsg-dilltal-wja-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.:Trainer Heiko Schaub, Betreuerin Josepha Seger, Aylin Yilmaz, Julia Meyers, Carolin Hepp, Nadine Müller, Trainerin Magdalena Paal.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Kim-Aileen Nicolai, Bianca Jäger, Dana Hochfeld, Sarayna Weber, Julia Muth, Jennifer Lindenthal,
Anna-Marie Arch.
Es fehlen: Janina Knebel, Melina Schnorr, Karina Schmidt und Terry Künholz.



Trainer Heiko Schaub

Trainerin Magdalena Paal

Adresse Schwalbenweg 18
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 9243 (g)
Mobil 0177 8241972
Adresse Brunnenweg 8
35606 Burgsomls

Tel. 06442 2404122
Mobil 0163 7851563
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

spacer

Betreuerin Josepha Seger

 

Adresse

Grabenstraße 1
35630 Ehringshausen

Tel. 06443 2086
Mobil 0151 56350796




Trainingszeiten

 

Montag

18:30 - 20:00 Uhr, Halle Ehringshausen




Kurzbericht für die Saison 2011/2012

Für die Mädels bringt das erste Jahr in der A-Jugend einige Veränderungen mit sich. Aufgrund des kleinen Spielerinnenkaders entschlossen sich die HSG Dilltal und der TV Burgsolms zu einer Jugendspielgemeinschaft. Ziel der Vorbereitung war es, die Mädels zu einer funktionierenden Mannschaft zusammenzuführen. Die Spielerinnen schlossen sich sehr schnell als Team zusammen, sodass das Klima in der Mannschaft sehr positiv ist. Jetzt geht es darum, die Mädels während der Saison immer mehr auf den Aktivenbereich des Frauenhandballs vorzubereiten. Das Trainergespann Heiko Schaub und Magdalena Paal (TV Burgsolms), sowie Betreuerin Josepha Seger hoffen auf eine erfolgreiche Saison mit der JSGwA Dilltal/Burgsolms!


Männliche B-Jugend, Bezirksoberliga

hsg-dilltal-mjb-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.:Trainer Daniel Textor, Tom Skotarczyk, Erik Jünger, Niklas Meyer, Sebastian Ulm.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Yannik Reitz, Philipp Huttel, Felix Brandenburger.
Es fehlen: Adrian Gopon und Daniel Eidmüller.


Trainer Daniel Textor

Adresse Erich-Kästner-Straße 4
35440 Linden

Tel. 06403 9728322
Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Trainingszeiten

 

Donnerstag

16:30 - 18:00 Uhr, Halle Werdorf


Kurzbericht für die Saison 2011/2012

Sehr überraschend qualifizierte sich die MJB für die Bezirksoberliga der kommenden Runde. Trainer Daniel Textor hat von daher eine technisch gute und von den körperlichen Voraussetzungen her vielversprechende Mannschaft "unter seine Fittiche" genommen. Mit nur acht Feldspielern darf die Messlatte für die neue Saison aber nicht zu hoch angelegt werden. Als Saisonziel möchten Trainer und Mannschaft eine ordentliche Runde spielen.

Wichtig für jeden Spieler wird dabei sein, sich individuell weiterzuentwickeln und vor allem verletzungsfrei zu bleiben.

Weibliche B-Jugend, Bezirksoberliga

hsg-dilltal-wjb-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.: Betreuerin Anja Müller, Lea Emmelius, Teresa Künholz, Carolin Hepp, Larissa Müller, Karina Schmidt,
Trainer Marc Schäfer.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Johanna Pfaff, Kim-Aileen Nicolai, Angelina Ferst, Julia Lemp, Duygu Kilic, Johanna Arch, Yeruti Krauß.
Es fehlt: Stina Nell.


Trainer Marc Schäfer

Betreuerin Anja Müller

Adresse Nordring 72
35614 Aßlar-Werdorf

Mobil 0171 3570068
Adresse Frankfurter Straße 22
35630 Ehringshausen-Katzenfurt

Tel. 06449 1824
Mobil 0163 8540215
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Trainingszeiten

 

Montag

18:30-20:00 Uhr, Halle Ehringshausen


Kurzbericht für die Saison 2011/2012

Groß war die Freude am Ende der letzten Saison, als sich die Mannschaften der wJB und wJC den Vizemeister-Titel in der Bezirksoberliga sichern konnten. Aufgrund dieser starken Leistung auf Bezirksebene entschied man sich, das neu formierte Team aus Spielerinnen der beiden Mannschaften für die Quali zur Oberliga Hessen zu melden.

Auf der Trainerposition musste jedoch der Abgang von Guido Emmelius verkraftet werden, der zwar während der Quali noch als Co-Trainer aktiv war, aber für die neue Saison die männliche A-Jugend übernimmt. Trainiert wird das Team von Marc Schäfer, der als ehemaliger Jugendspieler der HSG Dutenh./Münchholzh. Regionalliga-Erfahrung mitbringt.

In der ersten Qualifikationsrunde ging es mit mehr oder weniger großen Erwartungen, aber viel Hoffnung auf das Turnier nach Bad Hersfeld. Hier belegte man sensationell den 2. Platz und erreichte als erste Dilltaler Jugendmannschaft überhaupt die 2. und letzte Runde der Oberliga Quali! Mit der nächsten Sensation vor Augen startete der Korso mit Spielerinnen, Eltern und Trainern eine Woche später Richtung Bad Wildungen, wo das entscheidende Turnier stattfand. Hier war nun leider Endstation für das Dilltaler Team, da die Gegner allesamt Regionalliga- bzw. starkes Oberliganiveau hatten. Dieser Rückschlag war aber recht schnell vergessen, da man ja das eigentliche Ziel "BOL Quali" auf diese Weise erreicht hatte. Aber dennoch kann sich die Leistung, sich dieses Jahr unter die Top 12 der weiblichen B-Jugendmannschaften in Hessen gespielt zu haben, durchaus sehen lassen.

Trotz der Erfolge sollten die Erwartungen an die Mannschaft nicht zu hoch sein. Durch Auflösung des SWHV und somit dem Wegfall der Jugend-Regionalliga, ist die Bezirksoberliga so stark ­besetzt wie lange nicht mehr. Als Saisonziel ist ein Platz im Mittelfeld der ­Tabelle realistisch. Außerdem möchte man im Duell mit Mannschaften, gegen die in früheren Spielzeiten wenig zu holen war, für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Männliche C-Jugend, Bezirksoberliga

hsg-dilltal-mjc-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.: Julian Neuweger, Felix Groß, Franz-Leo Wagner, Max Tropp, Joshua Balzer.
Mittlere Reihe v.l.n.r.: Trainer Sven Döring, Wladi Gelmel, Jan Riemel, Michel Benner, Akif Cicek, Marcel Hofmann,
Betreuer Klaus Fuhrländer.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Leon Kollig, Nico Rußmann, Kai Alledan, Malte Schnier, Mario Kohlmei.
Es fehlen: Sascha Schäfer und Lukas Michalke.


Trainer Sven Döring

Betreuer Klaus Fuhrländer

Adresse Am Hainbirnbaum 3
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 8334583
Mobil 0177 7843237
Adresse Kirschenallee 8
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 2908
Mobil 0171 2182989
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Trainingszeiten

 

Donnerstag

16:30 - 18:00 Uhr, Halle Werdorf


Kurzbericht für die Saison 2011/2012

Die männliche Jugend C spielt in der Saison 2011/2012 in der Bezirksoberliga. Nach der souveränen Meisterschaft in der Bezirksliga C überzeugte die Mannschaft beim Qualifikationsturnier zur Bezirksoberliga im Mai und sicherte sich dabei ungeschlagen den Turniersieg.

Für die Jungs dürfte die kommende Saison jedoch eine echte Herausforderung werden, da der Unterschied zur letzten Saison enorm ist und Siege hart erarbeitet werden müssen.

Der Kader der Mannschaft hat sich stark verändert. Auch wenn die Leistungsträger der vergangenen Saison altersbedingt abgegeben werden mussten, sind viele Jungs des Jahrgangs 1998 neu zur C-Jugend hinzugestoßen. Den Trainern Sven Döring und Klaus Fuhrländer steht für die Saison somit ein großer Spielerkader mit einigen Talenten zur Verfügung.

Die Mannschaft hat in der Vorbereitung engagiert gearbeitet und auch in verschiedenen Testspielen gegen Konkurrenten ihr Können unter Beweis ­gestellt.

Unsere Saisonziele sind: eine ordentliche Runde zu spielen, uns spielerisch weiterzuentwickeln, Spaß am Handball zu zeigen und am Ende die Klasse zu halten.

Trainer und Spieler freuen sich auf eine spannende Saison und hoffen auf die gleiche tolle Unterstützung der Eltern wie in den Jahren zuvor.

Weibliche C-Jugend, Bezirksoberliga


hsg-dilltal-wjc-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Oliver Schuch, Alicia Schäck, Elena Schuch, Yeruti Krauß, Stina Nell, Leonie Preiß,
Trainer Kai Gerhardt.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Nora Drechsel, Carlotta Jakob, Laura Emmelius, Leonie Hofmann, Tosca Roland



Trainer Oliver Schuch

Trainer Kai Gerhardt

Adresse Schwalbenweg 2
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 77052
Mobil 0171 3140357
Adresse Waldernbacher Straße 1a
35799 Rückershausen

Mobil 0174 3255790
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
spacer

Betreuerin Katja Schuch

 

Adresse Schwalbenweg 2
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 77052
Mobil 0171 1421957
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Trainingszeiten

 

Mittwoch

16:30 - 18:00 Uhr, Halle Werdorf

Freitag

14:30 - 16:00 Uhr, Halle Werdorf




Wundertüte weibliche Jugend C

Nach der verpassten Qualifikation zur Oberliga musste sich die weibliche Jugend C in einem erneuten Qualifikationsturnier für die Bezirksoberliga qualifizieren. Nachdem dies geschafft wurde, konnte sich die Mannschaft mit ihren Trainern Oliver Schuch sowie dem vom TUS Waldernbach neu dazugekommenen Kai Gerhardt auf die kommende Hallenrunde 2011/2012 vorbereiten. Die neue weibliche Jugend C, die sich in diesem Jahr aus Spielerinnen des Bezirksmeisters des Jahrgangs 1998 sowie aus Spielerinnen des Vizebezirksmeisters des Jahrganges 1997 zusammen setzt, sollte schnell merken, dass es dem neuen Trainer­gespann vor allem um die individuelle Steigerung der eigenen Fähigkeiten ging. Dies zusammen mit dem nötigen Spaß am Handballsport, sowie das Auftreten als ein Team, sollte der Schwerpunkt in den vielen Trainingseinheiten sein. Insbesondere bei zwei Beachhandballturnieren zeigten unsere Mädels bereits ihre neuen Fähigkeiten auf dem "Platz", sowie ihren Teamgeist neben der Spielstätte.

Die neue Spielrunde der Saison 2011/2012 in der Bezirksoberliga kann zu einer echten ­Wundertüte für die weibliche Jugend C werden. Bleiben alle Spielerinnen verletzungsfrei und weiterhin so motiviert, ist die Mannschaft durchaus in der Lage, einen der oberen Tabellenplätze zu belegen.

Aufgrund des sehr kleinen Spielerkaders kommt es allerdings in dieser Saison deutlich mehr auf jede einzelne Spielerin an. Verantwortung übernehmen, mutig sein und hilfsbereit, leistungswillig im Team: das erwarten die Trainer und Betreuer von dieser Mannschaft. Denn wer sich als Einzelner mit ­seinen ­Fähigkeiten in den Dienst der Mannschaft stellt, kann zusammen mit diesem Team alles erreichen.

In erster Linie wollen wir als weibliche Jugend C der HSG Dilltal unsere Zuschauer mit ­tollem und spannendem Handball begeistern und ­hoffen auf einen regen Zuspruch unserer Fans, Freunde sowie Sponsoren.

Vielen Dank an unsere Sponsoren: Diehl Brennstoffe, Fliesenlegermeister Peter Kühnholz, Feinwerktechnik Heiko Schaub, Naturheilpraxis Katja Schuch sowie Sport Max.


Männliche D-Jugend, Bezirksliga A Nord

hsg-dilltal-mjd-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.: Julian Steinmann, Philip Kuhl, Marc Huttel, Niklas Müller, Dane Geryk, Trainer Milan Masek.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Niklas Wild, Tim Bender, Tim Malo, Leon Altenkirch, Niklas Althof.
Vorne: Tim Huttel.

Trainer Milan Masek

Adresse Katzenfurter Straße 14
35630 Ehringshausen-Daubhausen

Tel. 06443 819247
Mobil 0173 3450279
Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Trainingszeiten

 

Montag

17:00 - 18:30 Uhr, Halle Ehringshausen

Freitag

14:30 - 16:00 Uhr, Halle Werdorf


Kurzbericht für die Saison 2011/2012

Nachdem die Jungs im letzten Jahr überraschend die Meisterschaft in der Bezirksliga A Nord gewinnen konnten, könnte man auf den Gedanken kommen, dass dies wiederholt wird. Doch auf Grund der Anmeldungen der Vereine wird in diesem Jahr die Bezirksliga A aber wesentlich stärker sein. Und auch wenn die Mannschaft im letzten Jahr zum größten Teil aus dem Jahrgang 1999 bestand, werden die '98-Jungs fehlen.

Daher gilt es in dieser Saison einen Tabellenplatz in der oberen Hälfte zu erreichen. Wichtig wird dabei sein, wie sich die jüngeren in die Mannschaft integrieren, bzw. wie sich die größeren als Führungsspieler zeigen.

Eine größere Baustelle ist noch die Torhüterposition. Nachdem die mJD im letzten Jahr 2 sehr gute Schlussmänner hatte, muss für die neue Saison noch einiges an Aufbauarbeit geleistet werden.

Um die Saison zu bestehen ist, neben der Gesundheit und der Begeisterung der Spieler am Handball, auch die Unterstützung der Eltern ein wichtiger Punkt, ohne den die Fahrten natürlich nicht zu ­realisieren sind.

Weibliche D-Jugend, Bezirksoberliga


hsg-dilltal-wjd-2011

Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainerin Marina Schmidt, Iona Bergmann, Laura Jäger, Beyza Türker, Emma Hinkel, Leonie Preiß,
Trainerin Martina Ulm.
Mittlere Reihe v.l.n.r.: Annalena Hesse, Lisa Ulm, Luna Krauß, Laura Michel, Lea Jodl.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Anna-Lena Jung, Ronja Dickhaut.
Es fehlen: Laura Blecker, Betreuer Werner Blecker.





Trainerin Martina Ulm

Trainerin Marina Schmidt

Adresse

Hohlgarten 2
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 5515

Adresse

Bergstraße 19
35630 Ehringshausen-Katzenfurt

Tel. 06449 217

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
spacer

Betreuer Werner Blecker

 

Adresse Hauptstraße 44
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 9640
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Trainingszeiten

 

Dienstag

15:30 - 17:00 Uhr, Halle Werdorf




Kurzbericht für die Saison 2011/2012

Nach einer hervorragenden Saison 2010/2011, in der die weibliche D-Jugend in der Bezirksoberliga Meister wurde, dürfen in dieser Runde die Erwartungen nicht ganz so hoch gesteckt werden!

Viele Leistungsträger der letzten Runde stehen der Mannschaft altersbedingt nicht mehr zur Verfügung, außerdem müssen unsere Neuzugänge aus der weiblichen E-Jugend und einige "Neueinsteiger" in die Mannschaft integriert werden. Trotz allem wurde das Team auch dieses Jahr wieder in der höchsten Spielklasse, der Bezirksoberliga, gemeldet.

Eines ist aber nach der Vorbereitungszeit und dem ersten Trainingsspiel jetzt schon zu sagen: Die weibliche D-Jugend ist eine tolle Mannschaft und die Trainer, Betreuer und Fans freuen sich auf eine spannende Saison.


Männliche E-Jugend, Bezirksliga A Nord

hsg-dilltal-mje-2011
Hinten v.l.n.r.: Trainer Mario Hase, Maxi Weißelbaum, Yannik Pankrath, Manuel Lopes, Luca Neuweger, Linus Lauber,
Co-Trainerin Lissy Müller, Erik Belenko.
Vorne v.l.n.r.: Kevin Hase, Jordi Schäffer, Leif Weißelbaum, Leon Wagner, Paul Skotarczyk, Justin Dittmar.

Trainer Mario Hase

Co-Trainerin Larissa Müller

Adresse

Gartenstraße 11
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 811598
Mobil 0170 4610591

Adresse

Frankfurter Straße 22
35630 Ehringshausen-Katzenfurt

Tel. 06449 1824

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainingszeiten

 

Mittwoch

15:00 -16:30 Uhr, Halle Werdorf


Kurzbericht für die Saison 2010/2011

Der neue Kader der männlichen Jugend E wird sich in dieser Saison einer schweren Aufgabe stellen müssen, da wir mit einer sehr jungen Mannschaft in diese Saison starten werden. Mit Linus Lauber, Maxi Weißelbaum, Leif Weißelbaum, Manuel Lopes, Paul Skotarczyk und Eric Belenko haben wir in unserem Kader lediglich 6 Spieler aus den Jahrgängen 2001/2002. Der Kader wird ergänzt durch Kevin Hase, Luis Jung, Jordi Schäffer, Leon Wagner, Yannik Pankrath, Justin Dittmar und Luca Neuweger, die sich durch ihre starken Leistungen in der Minispielzeit für diese Mannschaft empfehlen konnten. Die Mannschaft und Ihre Betreuer ­hoffen auf eine große Unterstützung durch Eltern und interessierte Zuschauer bei ihren Spielen, um ein hervorragendes Saisonziel zu erreichen.

Weibliche E-Jugend, Bezirksliga A Nord

hsg-dilltal-wje-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainerin Jutta Aichholzer, Lilly Rolshausen, Trainer Marc Aichholzer, Nele Stockenhofen, Amalia Hagner, Emilia Roland, Sarah Brenzinger, Trainer Thomas Baumhakl, Michelle Panrath.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Lisa-Marie Unger, Sina Aichholzer, Kiara Baumhakl, Dorina Prenaj.
Es fehlen: Luna Krauß, Greta Hesse.

Trainerin Jutta Aichholzer Trainer Thomas Baumhakl
Adresse Nordanlage 3
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 5912
Mobil 0175 2233429
Adresse Bachstraße 36
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 1088
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Trainer Marc Aichholzer
Adresse Nordanlage 3
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 5912
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
spacer

Trainingszeiten
Dienstag 17:00 -18:30 Uhr, Halle Werdorf

Kurzbericht für die Saison 2010/2011 Nach der Saison ist vor der Saison. Was für die Großen gilt, gilt natürlich auch für die Kleinen. Aus diesem Grund haben die Mädchen der weiblichen E-Jugend ihre erste Spielsaison schon mal mit einer großen Abschlussfahrt gewürdigt. Ermöglicht wurde die Fahrt u.a. durch die vielen fleißigen Eltern, die mit dem Verkauf von Kaffee und Kuchen bei den Heimspielen die Mannschaftskasse ordentlich gefüllt haben. Danke hierfür !!! Im Kreisjugendheim in Heisterberg konnten die Mädchen sich nicht nur abends Gei­stergeschichten erzählen, sondern auch gleichzeitig von der zweiten Spielsaison träumen. Ziel dabei ist es vor allem, die Abgänge in die D-Jugend zu kompensieren, das Team zusammenzuhalten, weiterhin gute Spielerinnen aufzubauen und neue Nachwuchsspielerinnen zu gewinnen. Da recht viele Leistungsträgerinnen in die D-Jugend wechseln mussten, wird die zweite Spielrunde eine Herausforderung darstellen. "Hauptsache Spaß am Spiel" ist deshalb das Motto für die kommende Zeit. Wer dabei sein will, ist herzlich willkommen: Immer Dienstags von 17.00-18.30 Uhr, ab den Herbstferien dann von 15.30-17.00 Uhr in der Großsporthalle Werdorf. Einfach mal reinschnuppern, wir freuen uns über jede neue Mitspielerin! Gemeint sind Mädchen im Alter von 9-10 Jahren ( Jahrgang 2001 und 2002 ) und gemäß dem Motto müssen die kleinen Damen nicht unbedingt ein Vorwissen mitbringen, sondern vor allem Aufgeschlossenheit für ein solidarisches Team und Spaß am Spiel mit dem Ball!
Hintere Reihe v

Minis

hsg-dilltal-minis-2011
Hintere Reihe v.l.n.r.: Lilly Jacob, Till Stockenhofen, Tami Hess, Jacob und Simon Becker.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Leoni Aichholzer, Leon Duchscherer, Tina Jung, Carlotta Krämer.

Trainer Mario Hase

Adresse

Gartenstraße 11
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 811598
Mobil 0170 4610591

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Trainingszeiten

 

Mittwoch

15:00 - 16:30 Uhr, Halle Werdorf


Kurzbericht für die Saison 2010/2011

Unsere Minis spielen noch nicht in einer Punktrunde, sondern sollen im Training und bei diversen Spielfesten spielerisch mit den Grundlagen des Handballsports vertraut gemacht werden. Dabei erlernen sie Fertigkeiten wie Fangen, Prellen, Passen und Laufen mit und ohne Ball. Vor allem gymnastische Übungen und Ausbildung der motorischen Fähigkeiten der Kids sollen nicht zu kurz kommen.

Im Vordergrund aller Übungen steht "der Spass an der Freud", nämlich an der körperlichen Bewegung und dem Umgang mit dem Ball. Darüber hinaus werden Grundlagen der Teamarbeit gelegt.

Trainer Thomas Baumhakl, Sarah Brenzinger, Paul Skotarczyk, Lilly, Rolshausen, Emilia Roland, Nele Stockenhofen, Max Weisselbaum, Lara Hoffmann, Manuel Lopes, Trainerin Jutta Aichholzer.
Vordere Reihe v.l.n.r.: Lisa-Marie Unger, Kiara Baumhakl, Dorina Prenaj, Sina Aichholzer, Leoni Aichholzer, Leif Weisselbaum, Kim-Joel Hermann.

MiniMinis


hsg-dilltal-miniminis-2011
Von links nach rechts: Ben Richel, Erturgrul Aydemir, Jana Pöchmann, Mika Messerschmidt, Selin Cicek, Trainerin Antonia Eckert, Neslihan Aydemir



Trainerin Antonia Eckert

Adresse Am Hainbirnbaum 3
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 8334583
Mobil 01573 8797127
Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

spacer



Trainingszeiten

 

Montag

13:13-14:30 Uhr, Halle Werdorf




Kurzbericht für die Saison 2010/2011

Die Mini Minis sind unsere Kleinsten im Verein und spielen auch noch nicht in einer Punktrunde. Im Mittelpunkt steht, die Kids zunächst spielerisch an den Handballsport heranzuführen und sie mit den nötigen Grundlagen wie Fangen, Prellen, Passen und Laufen mit und ohne Ball vertraut zu machen. Hierbei werden auch gymnastische Übungen und die Ausbildung der motorischen Fähigkeiten nicht zu kurz kommen.

Die Kinder sollen im regelmäßigen Training den Spaß an der körperlichen Bewegung und den Umgang mit dem Ball kennenlernen.

Unsere Mini-Minis haben sich gerade neu ­formiert und werden ab jetzt von Antonia Eckert trainiert. Das Training findet jeden Montag von 13:30-14:30 Uhr in der Sporthalle Werdorf statt.

Interessierte Kinder der Jahrgänge 2005 und 2006 sind im Training herzlich willkommen, wir freuen uns über jeden weiteren Neuzugang.


Hintere Reihe v

© 2008 Küsti