Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Saison 2016/2017

Männer Bezirksoberliga

 
Hintere Reihe von links: Betreuer Michael Esser, Paul Heer, Sascha Friederichs, Sebastian Ulm, Tristan Voss, Christoph Ulm, Tobias Mehl, Dirk Pöchmann, Betreuer Heiko Emmelius. Vordere Reihe von links: Trainer Peter Küster, Julian Albrecht, Patrick Müller, Jakob Baumann, -André Albach,  Sven Müller, Jan Phillipp Schmitz, Luca Fitzner, Nils Malo, Trainer Markus Groß.
Hintere Reihe von links: Betreuer Michael Esser, Paul Heer, Sascha Friederichs, Sebastian Ulm, Tristan Voss, Christoph Ulm, Tobias Mehl, Dirk Pöchmann, Betreuer Heiko Emmelius.
Vordere Reihe von links: Trainer Peter Küster, Julian Albrecht, Patrick Müller, Jakob Baumann, -André Albach,
Sven Müller, Jan Phillipp Schmitz, Luca Fitzner, Nils Malo, Trainer Markus Groß.
 

 

Trainer Peter Küster

Trainer Markus Groß

Adresse

Hauptstraße 19
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 810960
Mobil 0170 8010090

Adresse

Reinermannstraße 11
35578 Wetzlar

Tel. 6441 9745642
Mobil 0160 7872234

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

spacer

Betreuer Heiko Emmelius

Betreuer Michael Esser

Adresse

Bergstraße 29
35630 Ehringshausen-Katzenfurt

Mobil 0151 12686315

Adresse

Friedenstraße 15
35614 Aßlar-Werdorf

Mobil 172 6171691

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

spacer

Physiotherapeut Klaus Hoch

 
Adresse

Hofstraße 26 a
35614 Aßlar

Tel. 06441 4460067

www.physio-spezial.de

   
Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
 

 

Zur aktuellen Seite der Männer Bezirksoberliga auf www.sis-Handball.de

 

 

Trainingszeiten

 

Montag

18:30-20:00 Uhr, Halle Ehringshausen

Dienstag

18:30-20:00 Uhr, Halle Werdorf

Donnerstag

19:30-21:00 Uhr, Halle Werdorf

 

 

In der vergangenen Saison 2015/2016 wollte die HSG Mannschaft von Trainer Peter Küster und Co-Trainer Markus Groß einen sicheren Mittelplatz in der Abschlusstabelle erreichen. Mit Platz 5 (punktgleich mit dem Tabellenvierten) wurde dieses Ziel mehr als übertroffen.

Jetzt strebt das junge und ehrgeizige Team nach höheren Zielen. „Nachdem wir uns in den letzten Jahren kontinuierlich weiter entwickelt haben, möchten wir unbedingt diesen Trend in der neuen Saison fortsetzen. Die Mannschaft ist insgesamt reifer und ausgeglichener geworden und ich denke, dass wir jetzt auch die Voraussetzungen für einen Platz in der Spitzengruppe der nach wie vor stark besetzten Bezirksoberliga mitbringen. Von daher ist es unser Ziel oben mitzuspielen“, so HSG Trainer Peter Küster zur Ausgangssituation der Saison 2016/2017.

Personell gibt es bei der Mannschaft keine großen Veränderungen, da alle Spieler auch in der neuen Saison zur Verfügung stehen. Neu im HSG-Team ist Tristan Voss, der von der HSG ­Lollar/ Ruttershausen zur HSG Dilltal gekommen ist. Er soll vor allem den Innenblock in der Abwehr verstärken und im Angriff am Kreis für Torgefährlichkeit sorgen. Da auch Spielmacher Paul Heer, der im letzten Jahr lediglich die ersten 3 Spiele absolvierte, seine Schulterverletzung auskuriert hat, kann Trainer Peter Küster aus dem Vollen schöpfen.

Mit zum Kader gehören auch die starken A-Jugendlichen Mario Kohlmei (Rechtsaußen), Leon Kollig (Rückraum Mitte) und Torhüter Kai Alledan, die ja bereits im letzten Jahr Erfahrungen in der 1. Mannschaft sammeln konnten. Der Schwerpunkt unserer talentierten A-Jugendlichen liegt natürlich in ihrer A-Jugendmannschaft, die in der neuen Saison in der Oberliga Hessen spielt.

Neben den beiden Trainern Peter Küster und Markus Groß, kümmern sich die Betreuer Heiko Emmelius und der neu zur Mannschaft gestoßene Michael Esser um das berühmte rund um das Team.

Die Mannschaft hat sich in mehreren Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten sowie einigen Vorbereitungsspielen gezielt auf die Saison vorbereitet. Mit dazu gehörte auch die Teilnahme beim eigenen Turnier um den Karl-Hoffmann-Cup. Trainer Peter Küster, der mit seiner Mannschaft bereits in die 5. Saison geht, und sein Co-Trainer Markus Groß hoffen, dass die Mannschaft in dieser Saison möglichst von größeren Verletzungen verschont bleibt. Dann sollte das erklärte Ziel, mit einem vorderen Tabellenplatz auch erreicht werden.

Trainer und Mannschaft setzen natürlich auch wieder auf eine möglichst große Zuschauer­unterstützung bei ihren Heimspielen, die samstags, um 19:00 Uhr, in der Sporthalle Werdorf stattfinden.

 

Frauen Bezirksliga A

 
Hintere Reihe von links: Rebecca Krüger, Tosca Roland, Stina Nell, Bianca Schwanz, Co-Trainer Andreas Pfaff, ­Larissa Müller, Trainer Uwe Dönges, Caro Hepp, Johanna Pfaff, Yeruti Krauß, Michelle Sattler. Vordere Reihe von links: Alexandra Müller, Carina Spieß, Stephanie Wölbing, Saskia Emmelius, Leonie Hofmann, ­Jacqueline Poser, Inga Watz, Nina Fuhrländer, Alicia Schäck. Es fehlen: Ilona Krüger-Diehl, Katharina Klein, Nina Mandler.

Hintere Reihe von links: Rebecca Krüger, Tosca Roland, Stina Nell, Bianca Schwanz, Co-Trainer Andreas Pfaff, ­Larissa Müller, Trainer Uwe Dönges, Caro Hepp, Johanna Pfaff, Yeruti Krauß, Michelle Sattler.
Vordere Reihe von links: Alexandra Müller, Carina Spieß, Stephanie Wölbing, Saskia Emmelius, Leonie Hofmann, ­Jacqueline Poser, Inga Watz, Nina Fuhrländer, Alicia Schäck.
Es fehlen: Ilona Krüger-Diehl, Katharina Klein, Nina Mandler.

 

 

Trainer Uwe Dönges

Co-Trainer/TW-Trainer Andreas Pfaff

Adresse

Taunusblick 21
35638 Leun-Biskirchen

Tel. 6441 9745642
Mobil 0160 7872234

Adresse

Herbornerstraße 3
35630 Ehringshausen

Mobil 0177 5069655

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zur aktuellen Seite der Frauen Bezirksliga A auf www.sis-Handball.de

 

 

Trainingszeiten

 

Montag

20:00-21:30 Uhr, Halle Ehringshausen

Mittwoch

19:00-20:30 Uhr, Halle Ehringshausen

 

 

Die Saison 2016/2017 aus Sicht der Trainer

Endlich ist es soweit, die neue Runde startet in Kürze. Nachdem die Mannschaft in der abgelaufenen Hallensaison durch gute Leistungen den verdienten Aufstieg geschafft hat, wollen wir in der kommenden Runde den Klassenerhalt in der Bezirksliga A realisieren.

Die junge Mannschaft wird in der neuen Runde mit den Spielerinnen antreten, die auch für den Erfolg stehen. Verstärkt wir der Spielerkader mit 5 Eigengewächsen aus der A-Jugend. Damit können wir endlich aus dem Vollen schöpfen, der Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft wird belebt, was sich im Endeffekt positiv auf die Leistungen auswirken sollte.

Das Hauptaugenmerk während der Vorbereitung lag vor allem im spielerischen Bereich – hier wollen wir wesentlich flexibler werden. In der Abwehr muss sich die Mannschaft noch steigern, aggressiver und emotionaler zu Werke gehen. Ein weiterer Schwerpunkt der Vorbereitung: der konditionelle Bereich. Und nicht zu vergessen, die Integration der „neuen, jungen“ Spielerinnen.

In den Vorbereitungsspielen hat die Mannschaft schon gezeigt, wozu sie in der Lage ist, wenn alle als Team auftreten. Ziel muss es sein, durch Disziplin und Kampf zum Erfolg zu kommen.

Die neuen Trainer, Uwe Dönges und Andreas Pfaff, werden alles dafür tun, dass die Mädels einen attraktiven Handball spielen, bis an Ihr Limit gehen, um das Ziel „Klassenerhalt“ zu erreichen.

Die Mannschaft bedankt sich auf diesem Weg noch einmal bei Ihren Gönnern, Förderern und Zuschauern für die Unterstützung in der vergangenen Runde. Ohne Euch wäre das Ganze nur halb so schön! Unterstützt uns Bitte weiter.

Wir sehen uns in der Halle!
Die Trainer Andreas Pfaff und Uwe Dönges

 

Männer Bezirksliga B

 
Hintere Reihe von links: Trainer Mario Hase, Marvin Schuch, Darko Petrovic, Yannik Lenzen, Luca Coletta, Dennis Koch, Trainer Sven Döring. Vordere Reihe von links: Jonathan Kraus, Patrick Breitenstein, Julian Albrecht, Uli Roth, Julian Neuweger, Tim Hartmann, Felix Reinhardt. Es fehlen: Oliver Schuch, Jan-Pascal Freund.

Hintere Reihe von links: Trainer Mario Hase, Marvin Schuch, Darko Petrovic, Yannik Lenzen, Luca Coletta, Dennis Koch, Trainer Sven Döring.
Vordere Reihe von links: Jonathan Kraus, Patrick Breitenstein, Julian Albrecht, Uli Roth, Julian Neuweger, Tim Hartmann, Felix Reinhardt.
Es fehlen: Oliver Schuch, Jan-Pascal Freund.

 

 

Trainer Sven Döring

Trainer Mario Hase

Adresse

Waldstraße 9
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 8334583
Mobil 0177 7843237

Adresse

Gartenstraße 11
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 3725
Mobil 0170 4610591

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zur aktuellen Seite der Männer Bezirksliga B auf www.sis-Handball.de

 

 

Trainingszeiten

 

Dienstag

20:00-21:30 Uhr, Halle Werdorf

Mittwoch

20:30-22:00 Uhr, Halle Ehringshausen

 

 

Personeller Umbruch steht im Mittelpunkt

Die 2. Männermannschaft der HSG Dilltal steht vor einer schwierigen, aber auch spannenden Herausforderung für die Saison 2016/17 in der Bezirksliga B. Wie bereits schon in der Saison zuvor, steht weiterhin der personelle Umbruch im Mittelpunkt. Eine ganze Reihe von Zugängen und Abgängen auf gleich mehreren Mannschaftsebenen hat zu einem doch sehr veränderten Gesicht unserer Zwoten geführt. Mit Ruben Zickert und Niko Müller haben gleich 2 besonders zentrale und etablierte Spieler der letzten Jahre die Mannschaft verlassen und hinterlassen auf sportlicher wie auch mannschaftlicher Ebene eine deutliche Lücke. Demgegenüber steht jedoch auch eine Reihe von jungen Zugängen, die sich motiviert in die Mannschaft einbringen und ihrerseits Erfahrungen sammeln möchten und werden.

Dieses Maß an Veränderungen zeigt eindeutig, dass es für das Team der Zwoten in erster Linie darauf ankommen wird, sich als Mannschaft neu zu finden, einen starken Zusammenhalt zu erzeugen und individuell Verantwortung zu übernehmen sowohl in den Trainingseinheiten als auch in den Spielen. Für einen Großteil des Kaders wird diese Saison mit einer Vielzahl an neuen Erfahrungen verbunden sein und die angestrebte Entwicklung, „Erfahrung und Jugend“ erfolgreich und nachhaltig zusammen zu führen, wird sicherlich auch Zeit und Geduld benötigen.

Die Verantwortung auf Trainerseite übernehmen hierfür das Gespann Mario Hase und Sven Döring, die in gleicher Funktion auch das Team unserer männlichen A-Jugend leiten.

An dieser Konstellation sowie den z.T. gemeinsamen Trainingseinheiten wird ein weiteres, primäres Ziel für die kommende Spielzeit deutlich: der nahtlose Übergang unserer talentierten Jugendspieler in den aktiven Männerbereich, um ihnen auch langfristig eine sportliche Perspektive im Verein bieten zu können.

Neben dem Kader hat sich zudem auch die Spielklasse enorm verändert. Mit gleich 4 Abgängen und 5 Neuzugängen in der Bezirksklasse B sollte auch von der Konstellation der Mannschaften für Spannung gesorgt sein, die für unsere zweite Mannschaft auch gleich eine Vielzahl an Derbys bereithält.

Es wird somit darauf ankommen, sich in sämtlichen Bereichen in den Dienst der Mannschaft zu stellen, um sowohl den Klassenerhalt, als auch die weiterführenden Ziele zu erreichen. Hierfür hofft die gesamte Mannschaft natürlich auch auf die Unterstützung der Zuschauer in unseren Heimspielen.

 

Männer Bezirksliga D

 
Hintere Reihe von links: Mike Malo, Arnd Krauß, Felix Bleker, Peter Seißler, Heiko Emmelius, Jan Timon Sattler, Joachim Ulm, Rainer Dietrich, Stefan Seißler, Betreuer Roland Blau. Vordere Reihe von links: Markus Sattler, Mathias Lorenz, Reimund Schmidt, Marco Rüpprich. Es fehlen: Thomas Selig, Guido Emmelius, Sebastian Strauß, Danilo Maric, Marc Aichholzer, Harald Göwel.

Hintere Reihe von links: Mike Malo, Arnd Krauß, Felix Bleker, Peter Seißler, Heiko Emmelius, Jan Timon Sattler, Joachim Ulm, Rainer Dietrich, Stefan Seißler, Betreuer Roland Blau.
Vordere Reihe von links: Markus Sattler, Mathias Lorenz, Reimund Schmidt, Marco Rüpprich.
Es fehlen: Thomas Selig, Guido Emmelius, Sebastian Strauß, Danilo Maric, Marc Aichholzer, Harald Göwel.

 

 

Trainer Joachim Ulm

Trainer Harald Göwel

Adresse

Vogelsang 7
32630 Ehringshausen

Mobil 0152 08660080

Adresse

Breitenbacherstraße 12
35614 Aßlar-Werdorf

Tel. 06443 2345
Mobil 0151 10564656

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

spacer

Trainer Reimund Schmidt

Trainer Peter Seißler

Adresse

Bergstraße 19
35630 Ehringshausen-Katzenfurt

Mobil 0157 34334713

Adresse

Alsbachstraße 29
35745 Herborn

Tel. 02772 40665

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

spacer
Betreuer Roland Blau

 

Adresse

Rahmengasse 3
35578 Wetzlar

Tel. 06441 4484949

 

 

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

 

Zur aktuellen Seite der Männer Bezirksliga D-Nord auf www.sis-Handball.de

 

 

Trainingszeiten

 

Dienstag

18:30-20:00 Uhr, Halle Katzenfurt

 

 

Was bringt die zweite Saison für unsere „Oldies“?

In der abgelaufenen Saison 2015/16 hatte die wiederbelebte dritte Mannschaft zwei Ziele: zum einen viel Spaß am Handball spielen und zum zweiten einen Platz unter den ersten fünf Plätzen der Tabelle. Beide Ziele wurden mit Bravour geschafft!

Für die kommende Saison sind die Ziele etwas ehrgeiziger! Natürlich soll weiterhin der Spaß im Vordergrund stehen, aber aufgrund der vielen Aufsteiger aus der D-Klasse ist das Ziel mindestens die gleiche Platzierung zu erzielen, und bei optimistischer Betrachtung scheint sogar die Meisterschaft möglich zu sein!

Mit einer Samstagseinheit und drei Vorbereitungsspielen ist die Mannschaft jedenfalls bestens auf die kommende Runde vorbereitet und fiebert dem ersten Punktspiel entgegen!

Natürlich freut sich die Mannschaft auch wieder auf die Unterstützung der zahlreichen Fans, die in der abgelaufenen Saison sichtlich Spaß an den HSG-Oldies hatten! Dafür an dieser Stelle noch ein ganz herzliches Dankeschön!

Also, es ist angerichtet für unsere Oldies!

 

© 2008 Küsti