Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Montag, 23. September 2019 09:24

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen - HSG Dilltal 18:29 (8:17)

Paul Schaub erzielt 14 Tore beim HSG Erfolg in Dutenhofen

Zum Auswärtsspiel musste die HSG Dilltal in Dutenhofen/Münchholzhausen auflaufen. Die Mannschaft musste das Fehlen von Leonard Becht kompensieren. Das Trainergespann Metze/Knauer stellte die Mannschaft dementsprechend um.

 

Die Dilltaler Jungs, dieses Mal mit Paul Schaub auf der Mitte, kamen gut ins Spiel und so konnte man nach 9 Minuten einen 7:2 Tore Vorsprung verbuchen. Unsere Jungs spielten konzentriert weiter, auch wenn die Heimmannschaft aus Dutenhofen etwas verkürzen konnte. Mit einem klaren Zwischenstand von 8:17 gingen beide Mannschaften in die Kabine. In der zweiten Hälfte knüpften die Jungs aus dem Dilltal nahtlos an die erste Halbzeit an. Schön herausgespielte Angriffe wurden belohnt und so wurde die Führung weiter ausgebaut. Mit 29:18 gewann die Spielgemeinschaft aus Ehringshausen, Werdorf und Katzenfurt verdient ihr erstes Auswärtsspiel dieser Saison, was ihnen den 3. Tabellenplatz einbrachte. Garant für den Sieg war die mannschaftliche Geschlossenheit, die diese Truppe auszeichnet. Die Spieler und Trainer können mit der heutigen Leistung zufrieden sein.

Im nächsten Spiel erwartet die HSG Dilltal am Sonntag, 20.10.2019, um 16:45 Uhr, zuhause die HSG K/P/G Butzbach. Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Dilltaler Jungs sehr freuen.

Für die HSG Dilltal spielten: Nils Rumler (Tor), Yann Duchscherer (3), Louis Mandler (2), Ole Messerschmidt (3), Benni Metze (3), David Rogowski (3), Paul Reddig, Paul Schaub (14) und David Werner (1).


© 2008 Küsti