Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Montag, 12. November 2018 13:13

JSG Rechtenbach/Vollnkirchen - HSG Dilltal 0:5

HSG bleibt verlustpunktfrei an der Tabellenspitze

Zum fünften Spiel dieser Saison trat die Mannschaft unter Leitung von Akif Cicek und Niklas Althof am Sonntagmittag gegen den Tabellenletzten an. Die Mannschaft konnte bis zur Halbzeitpause auf den gesamten Kader zurückgreifen.

 

In der ersten Hälfte, in der die Mannschaften 2x 3 gegen 3 spielen, konnte die Spielgemeinschaft aus Ehringshausen, Katzenfurt und Werdorf die ersten zwei Tore durch Chris Hase und Marlon Becht direkt für sich entscheiden, ehe der Gegner mit einem Tor nachzog. Louis Mandler, Jan Keiner, Falco Groh und Marlon Becht machten sich stark in der Abwehr, Efe Cabuk machte das Tor dicht und so sollte dieses das erste und letzte Tor für die Gegner in der ersten Halbzeit sein. Ganz im Gegensatz zu den Dilltaler Jungs, die noch weitere 13 Bälle durch Chris Hase, Falco Groh und Fabian Nierenberg einnetzen konnten. Mit einem Zwischenstand von 1:15 (im Multiplikator 1:60) ging es in die Kabine.

Die zweite Halbzeit, die im Modus 6 gegen 6 in Manndeckung gespielt wird, verließ Chris Hase vorzeitig das Spiel der mJE um beim Spiel der mJD auszuhelfen, da diese leider krankheitsbedingt unterbesetzt waren. Auch hier konnten wir durch Marlon Becht, Louis Mandler und Falco Groh drei Würfe in Folge in Tore verwandeln, ehe die JSG Rechtenbach direkt zweimal hintereinander den Weg zum Tor fand. Ab diesem Zeitpunkt bekamen sie keine Chance mehr einen Angriff zu starten bzw. umzusetzen. Die Abwehr machte spielte stark, Marlon Becht und Louis Mandler setzen alles auf weitere Tore. Mit einem Spielstand von 3:25 (im Multiplikator 9:125) ging der nächste Sieg und die nächsten Punkte erneut nach Dilltal und somit auch wieder die Tabellenführung. Ein großes Lob an unseren Torwart Efe Cabuk, der alle Penaltys parierte und auch sonst wieder wie ein Fels in der Brandung im Tor glänzte.

Am 17.11.2018, um 12:00 Uhr, empfängt die HSG Dilltal in der Sporthalle Werdorf die HSG Lumdatal. Die Dilltaler Jungs würden sich über Unterstützung in diesem Spiel freuen.

Für die HSG Dilltal spielten: Efe Cabuk (Tor); Louis Mandler (5), Chris Hase (12), Jan Keiner, Lenni Bourcarde, Fabian Nierenberg (1), Falco Groh (2), Marlon Becht (5), Nick Bender, Louis Hedderich, Jannis Spieß.


© 2008 Küsti