Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Mittwoch, 05. Dezember 2018 16:57

JSG Wetzlar Niedergirmes – HSG Dilltal 10:25 (4:12)

Dilltaler Jungs bauen Tabellenführung aus

Zum vorletzten Spiel in der Hinrunde musste die MJD der HSG Dilltal am Sonntagvormittag beim Tabellenfünften der JSG Wetzlar/Niedergirmes antreten. Bis auf Mert Sahin waren alle Spieler mit an Bord. Die klare Anweisung des Trainergespanns Metze/Knauer war, konzentriert zu spielen und den Gegner nicht zu unterschätzen.

 

Die Dilltaler Jungs kamen gut ins Spiel und durch schnelle Tore von Yann Duchscherer, Benni Metze, Chris Hase und Mika Messerschmidt stand es nach 8 Minuten bereits 2:7. Die Abwehr stand sehr kompakt und der Gegner hatte es schwer eine Lücke zu finden. Und wenn es dann doch gelang, war wie in den vergangen Spielen, ein bärenstarker Nils Rumler zwischen den Pfosten. Die Jungs aus dem Dilltal spielten sich prima frei und so gelangen ihnen ein ums andere Mal blitzsaubere Tore. Nach 20 Minuten schickte der Unparteiische beide Teams mit einem Zwischenstand von 4:12 in die Halbzeitpause.

Geschlossene Mannschaftsleistung Garant für den Sieg

Wieder auf dem Feld knüpfte die Spielgemeinschaft aus Ehringshausen, Werdorf und Katzenfurt nahtlos an die erste Hälfte an. Mika Messerschmidt, Luca Nusko, Chris Hase und Benni Metze schraubten den Spielstand auf 6:19. Ab der 30. Minute wechselte das Trainergespann einige Positionen und auch der Torwart wurde getauscht. Paul Reddig durfte die letzten 10 Minuten den Kasten hüten. Bis zum Ende des Spiels beherrschten die Dilltaler Jungs ihren Gegner. Die Leistungsdichte ist stark und vor allem das Abwehrverhalten hat sich in der letzten Zeit enorm verbessert. Chris Hase, David Werner, Yann Duchscherer und Ole Messerschmidt gelangen die letzten Tore auf Dilltaler Seite. Mit einem Endstand von 10:25 beendete der Schiedsrichter die faire Partie völlig verdient zugunsten der HSG Dilltal, die nun mit 3 Punkten Vorsprung die Tabelle anführt.

Zum letzten Spiel in der Hinrunde empfängt die HSG Dilltal am Sonntag, 8.12.um 14:30 Uhr zuhause den TSV Griedel. Das Ziel ist sicherlich auch das letzte Spiel in der Hinrunde zu gewinnen, und somit ohne Punktverlust in die Winterpause zu gehen. Die Jungs würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Für die HSG Dilltal spielten: Nils Rumler (Tor); Yann Duchscherer (6), Chris Hase (8), Paul Huttel, Benni Metze (6) Louis Mandler, Mika Messerschmidt (2), Ole Messerschmidt (1), Luca Nusko (1), Paul Reddig und David Werner (1).


© 2008 Küsti