Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Männer Bezirksliga A

HSG Dilltal II – TSV Lang-Göns II 30:27 (17:14)

Erstellt am Mittwoch, 05. Dezember 2018 17:21

Wichtiger Heimsieg für die HSG Zweite

(mas) „Wir haben unser Konzept perfekt umgesetzt und uns vor allen Dingen in der Abwehr deutlich stabiler präsentiert. Das war letztlich der Schlüssel des Erfolges“, freute sich HSG-Coach Mario Hase nach dem Erfolg.

Weiterlesen: HSG Dilltal II – TSV Lang-Göns II 30:27 (17:14)

HSG Lumdatal II - HSG Dilltal II 30:34 (14:19)

Erstellt am Dienstag, 27. November 2018 08:37

Felix Blecker führte sein Team mit 14 Treffern zum Erfolg

(mas) Dritter Saisonerfolg für den Aufsteiger, der erstmals auch in der Fremde über zwei Punkte jubeln konnte. „Auch wenn ich mit den 30 Gegentoren nicht zufrieden bin, so gefällt mir unser Angriff doch sehr gut. Hier haben wir den Grundstein für den Sieg gelegt, auch wenn wir in Hälfte zwei auch schlechte Phasen hatten“, fasste Dilltals Trainer Mario Hase zusammen.

Weiterlesen: HSG Lumdatal II - HSG Dilltal II 30:34 (14:19)

HSG Dilltal II – TSF Heuchelheim II 30:34 (16:13)

Erstellt am Dienstag, 20. November 2018 08:56

HSG Zweite verliert nach 4-Tore-Führung

(mas) „Ich bin wirklich ratlos, wieso mein Team solch zwei extreme Gesichter zeigt. Leider war das nicht das erste Mal in dieser Saison, aber heute tut das natürlich richtig weh“, berichtete Dilltals Trainer Mario Hase nach der Pleite gegen das bis dahin sieglose Schlusslicht.

Weiterlesen: HSG Dilltal II – TSF Heuchelheim II 30:34 (16:13)

TSV Södel - HSG Dilltal II 36:30 (19:14)

Erstellt am Dienstag, 13. November 2018 08:17

HSG Zweite hält lange mit

Mit großer Moral kämpfte sich der Aufsteiger in der Wetterau in die Partie zurück, am Ende gingen dem Team von Trainer Mario Hase aber die Alternativen aus. „Das war wirklich eine hochklassige Partie auf sehr gutem Niveau. Zu Beginn hat uns der Spirit in der Abwehr gefehlt, später haben wir das aber richtig gut gemacht. Leider sind mir letztlich zu viele Rückraumspieler ausgefallen“, berichte der HSG-Coach.

Weiterlesen: TSV Södel - HSG Dilltal II 36:30 (19:14)

HSG Dilltal II - HSG Grünberg/Mücke 26:23 (13:13)

Erstellt am Dienstag, 06. November 2018 09:30

Verdienter HSG Erfolg bringt die Punkte Nummer 3 und 4

In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie gewann das Team des Trainergespanns Mario Hase/Sven Döring am Sonntagnachmittag gegen die Grünberger Spielgemeinschaft mit 26:23 und landete damit den zweiten Sieg in der laufenden Runde.

Weiterlesen: HSG Dilltal II - HSG Grünberg/Mücke 26:23 (13:13)

KSG Bieber - HSG Dilltal II 25:21 (12:11)

Erstellt am Dienstag, 30. Oktober 2018 06:55

KSG Bieber - HSG Dilltal II 25:21 (12:11)

(mas) Der Sieg der Gastgeber ging unter dem Strich in Ordnung. „Das war heute eine undisziplinierte Leistung meiner Mannschaft. Egal, welche Vorgaben ich gemacht habe, wurde sich nicht daran gehalten. Jeder hat gemacht, was er wollte, daher kann das Ergebnis nicht verwundern“, ärgerte sich HSG-Trainer Mario Hase.

Weiterlesen: KSG Bieber - HSG Dilltal II 25:21 (12:11)

HSG Dilltal II – TUS Vollnkirchen 42:41 (19:16)

Erstellt am Dienstag, 23. Oktober 2018 07:16

HSG Zweite besiegt den Tabellenführer

Die HSG Dilltal II sorgte am Samstag im Heimspiel gegen den bisherigen Tabellenführer für eine faustdicke Überraschung. In einem offenen Schlagabtausch, bei welchem beide Mannschaften die Defensivleistungen vermissen ließen, gewann letztlich die HSG Zweite denkbar knapp, aber mehr als verdient, mit 42:41 Toren und stürzte damit die Vollnkirchener Gäste vom Spitzenplatz.

Weiterlesen: HSG Dilltal II – TUS Vollnkirchen 42:41 (19:16)

HSG Gedern/Nidda - HSG Dilltal II 24:17 (11:12)

Erstellt am Dienstag, 16. Oktober 2018 11:08

Albrecht und Co. zeigen in Nidda eine klasse erste Halbzeit, treffen aber dann das Tor nicht mehr.

(mas). Ein kompletter Blackout nach der Pause raubte der Dilltaler Zweiten alle Chancen auf die ersten Punkte, die gute Leistung der ersten Hälfte war daher schnell vergessen. „Mit der ersten Halbzeit war ich super zufrieden, da haben wir in Abwehr und Angriff klasse gespielt. Leider haben wir auf einmal das Tor nicht mehr getroffen“, sagte HSG-Coach Mario Hase.

Weiterlesen: HSG Gedern/Nidda - HSG Dilltal II 24:17 (11:12)

HSG Dilltal II – TV Hüttenberg III 28:30 (10:13)

Erstellt am Donnerstag, 11. Oktober 2018 14:17

Am Samstagnachmittag empfing die „Zwote“ der HSG Dilltal die „Dritte“ des TV Hüttenberg zum Heimspiel in der Sporthalle Werdorf. Obwohl mit Hüttenberg eine sehr erfahrene A-Liga Mannschaft zu Gast war, die zudem aufgrund ihrer personellen Möglichkeiten sicherlich zum engeren Kreis der Favoriten in der Liga zu zählen ist, hatten sich die Gastgeber für diese Partie nicht weniger vorgenommen als die ersten beiden Zähler der Saison einzufahren.

Weiterlesen: HSG Dilltal II – TV Hüttenberg III 28:30 (10:13)

HSG Dilltal II - TV Hüttenberg III 28:30 (10:13)

Erstellt am Donnerstag, 11. Oktober 2018 07:24

Am Samstagnachmittag empfing die „Zwote“ der HSG Dilltal die „Dritte“ des TV Hüttenberg zum Heimspiel in der Sporthalle Werdorf. Obwohl mit Hüttenberg eine sehr erfahrene A-Liga Mannschaft zu Gast war, die zudem aufgrund ihrer personellen Möglichkeiten sicherlich zum engeren Kreis der Favoriten in der Liga zu zählen ist, hatten sich die Gastgeber für diese Partie nicht weniger vorgenommen als die ersten beiden Zähler der Saison einzufahren.

Weiterlesen: HSG Dilltal II - TV Hüttenberg III 28:30 (10:13)


© 2008 Küsti