Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Mittwoch, 08. Mai 2019 07:09

FSG Kirchhain/Neustadt - HSG Dilltal 20:24 (9:13)

Verdienter Auswärtssieg

Im letzten Spiel der Saison gewann die Mannschaft von Trainer Luca Fitzner mit 24:20 bei der Spielgemeinschaft Kirchhain/Neustadt. Aufsteiger HSG Dilltal sicherte sich mit diesem Erfolg den 7. Tabellenplatz in der Bezirksliga A, womit Mannschaft und Trainer mehr als zufrieden sind.

(nks). Dilltal kam nur schwer in die Gänge, sodass es nicht verwunderlich war, dass die Frauenspielgemeinschaft zunächst den Ton angab. Aber vor allem in der Abwehr steigerte sich der Gast. Kirchhain/Neustadt dagegen hatte nun große Mühe, Tore zu erzielen. Die Folge: Die HSG lierß in den letzten zehn Minuten vor dem Seitenwechsel kein Gegentor mehr zu.

Auch im zweiten Abschnitt war die Truppe aus Werdorf, Ehringshausen und Katzenfurt hellwach und ließ eine Aufholjagd des Gegners nicht mehr zu. Da beim Auswärtsteam nun neben der Verteidigung auch der Angriff zu überzeugen wusste, gingen die zwei Punkte verdient an die Handballerinnen von der Dill.

HSG Dilltal: Leonie Hofmann (Tor); Larissa Müller 1, Diana Kokesch 3, Laura Blecker 1, Nina Fuhrländer, Alexandra Müller 2, Yeruti Krauß 8/4, Inga Watz 1, Saskia Emmelius, Stina Nell 4, Luna Krauß 3, Jaqueline Poser, Stephanie Wölbing 1. www.mittelhessen.de


© 2008 Küsti