Schleifer GmbH Walter Uhl technische Mikroskopie Heinrich Hachenbach Wirtschaftsberatung Jörg Wallbruch Laguna Aßlar
 
  

Männer Bezirksoberliga

HSG Dilltal – TV Wetzlar 26:26 (13:15)

Erstellt am Mittwoch, 05. Dezember 2018 17:19

Punkteteilung im BOL Derby

(sek) Ein packendes Duell haben sich die HSG Dilltal und der TV Wetzlar in der Handball-Bezirksoberliga der Männer geliefert. Am Ende teilten sich die Teams die Punkte. Kurios: Hinterher waren beide Trainer enttäuscht.

Weiterlesen: HSG Dilltal – TV Wetzlar 26:26 (13:15)

HSG Dilltal – TV Wetzlar

Erstellt am Mittwoch, 28. November 2018 07:54

Bezirksoberligaderby in der Sporthalle Werdorf

Am Sonntag, 02.12.2018, kommt es um 18:00 Uhr, in der Sporthalle Werdorf zum Derby in der Bezirksoberliga zwischen der HSG Dilltal und dem TV Wetzlar.

Weiterlesen: HSG Dilltal – TV Wetzlar

HSG Lumdatal - HSG Dilltal 29:20 (13:8)

Erstellt am Dienstag, 27. November 2018 08:40

HSG Rumpfteam zeigte eine engagierte Leistung

Ohne drei etatmäßige Rückraumspieler hatte die HSG Dilltal beim Meisterschaftsfavoriten und Tabellenführer in Lumdatal keine Siegchance und so musste sich die Mannschaft letztlich auch erwartungsgemäß mit 20:29 geschlagen geben.

Weiterlesen: HSG Lumdatal - HSG Dilltal 29:20 (13:8)

HSG Dilltal - HSG Gr.-Buseck/Beuern 24:27 (11:14)

Erstellt am Dienstag, 20. November 2018 08:50

Überraschende Heimniederlage

Die Berg- und Talfahrt der HSG Dilltal geht weiter. Nach einem starken Auftritt am vergangenen Wochenende in Mörlen, musste die Mannschaft eine schmerzliche Heimniederlage gegen den Aufsteiger aus dem Busecker Land einstecken. Dabei fand das Team von Trainer Peter Küster in keiner Phase des Spiels die richtigen Mittel um die schnörkellos aufspielenden Gäste ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Weiterlesen: HSG Dilltal - HSG Gr.-Buseck/Beuern 24:27 (11:14)

HSG Dilltal - HSG Großen-Buseck/Beuern

Erstellt am Mittwoch, 14. November 2018 08:10

HSG will Heimbilanz weiter ausbauen

Nach den beiden Erfolgen gegen die HSG Hungen/Lich (30:22) und bei der HSG Mörlen (31:25) möchte die HSG Dilltal auch zuhause gegen den Aufsteiger aus Großen-Buseck/Beuern punkten. Vorsicht ist jedoch geboten, denn die mit 9:9 Punkten auf Platz 8 stehenden Gäste sorgten mit dem 31:31 gegen den souveränen Tabellenführer HSG Lumdatal für eine faustdicke Überraschung.

Weiterlesen: HSG Dilltal - HSG Großen-Buseck/Beuern

HSG Mörlen – HSG Dilltal 25:31 (13:18)

Erstellt am Dienstag, 13. November 2018 08:11

HSG Dilltal dreht in der Wetterau die Partie

Mit einem deutlichen 31:25 Erfolg bei der HSG Mörlen kletterte die Mannschaft von Trainer Peter Küster mit nunmehr 12:6 Punkten auf Platz 3 der aktuellen Tabelle.

Weiterlesen: HSG Mörlen – HSG Dilltal 25:31 (13:18)

HSG Dilltal – HSG Hungen/Lich 30:22 (13:10)

Erstellt am Dienstag, 06. November 2018 09:26

Deutlicher HSG Sieg

Mit einer starken Vorstellung rehabilitierte sich die HSG Dilltal gegen Hungen/Lich für die am vergangenen Wochenende erlittene Niederlage bei der MSG Linden II. Ohne den erkrankten Trainer Peter Küster –er wurde von Markus Groß hervorragend vertreten- ließen die Dilltaler Jungs nichts anbrennen und sie zeigten von Beginn an einen starken Siegeswillen.

Weiterlesen: HSG Dilltal – HSG Hungen/Lich 30:22 (13:10)

HSG Dilltal – HSG Hungen/Lich

Erstellt am Mittwoch, 31. Oktober 2018 07:26

Gegen Hungen/Lich ist die HSG gefordert

Nach der nicht einkalkulierten Niederlage am vergangenen Wochenende bei der MSG Linden II geht es für die HSG Dilltal im Heimspiel am Sonntag, 04.11.2018, um 18:00 Uhr, in der Sporthalle Werdorf um Wiedergutmachung.

Weiterlesen: HSG Dilltal – HSG Hungen/Lich

MSG Linden II - HSG Dilltal 27:20 (13:9)

Erstellt am Dienstag, 30. Oktober 2018 06:46

Dilltal verliert in Linden

Das war ein herber Rückschlag für die Mannschaft von Trainer Peter Küster. Nach 4 Siegen in Folge setzte es beim Aufsteiger in Linden eine deutliche 20:27 Niederlage. So war denn auch der Trainer überhaupt nicht einverstanden mit der Leistung seiner Schützlinge, die vor allem im Angriff jegliche Durchschlagskraft vermissen ließen.

Weiterlesen: MSG Linden II - HSG Dilltal 27:20 (13:9)

HSG Dilltal- TSV Kirchhain 30:23 (13:11)

Erstellt am Dienstag, 23. Oktober 2018 07:04

HSG klettert nach dem 4. Sieg in Folge auf Platz 2

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse setzte sich die HSG Dilltal mit dem vierten Sieg in Folge gegen den TSV Kirchhain mit 30:23 (13:11) durch. Damit belegt die Mannschaft von Trainer Peter Küster zurzeit Platz 2 in der aktuellen Tabelle, wobei die Mannschaften von Tabellenplatz 2 bis 5 mit jeweils 8:4 die gleiche Punktzahl aufweisen.

Weiterlesen: HSG Dilltal- TSV Kirchhain 30:23 (13:11)


© 2008 Küsti